Münchner Ökokisten sponsern Spielstadt Mini-München

2016 öffnet die Spielstadt Mini-München zum 18. Mal ihre Pforten. Eine Stadt für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren.

Drei Wochen lang können die Zenith-Halle, das benachbarte Kesselhaus, der neue Kohlebunker und das große Außengelände von Kindern und Jugendlichen in Besitz genommen werden.

Ob beim Arbeiten und Geld verdienen, Spielen, Studieren, im Stadtbau oder in der Stadtpolitik, überall sind die Kinder die Macher und Verantwortlichen für ihre Stadt. Alle wichtigen Einrichtungen finden sich dort wieder: das Rathaus, Handwerksbetriebe, die Universität, eine Bank, das Arbeitsamt, die Kunstakademie, Theater, Kino, Radio, Zeitung, Fernsehen, Markt und Gasthaus, Bushaltestellen, Gärtnerei, die Müllabfuhr und der Bauhof, Straßen und Plätze, Botschaften und vieles mehr.

Die Ökokisten München finden diese Idee sehr unterstützenswert, sponsern frisches Obst und Gemüse und wollen allen Kindern auf diesem Weg mitgeben wie wichtig, gut und lecker die Ernährung mit biologisch erzeugten Lebensmitteln ist.

Vielleicht kennen Sie Kinder, denen Sie dieses tolle Projekt empfehlen wollen! Die Veranstaltung dauert noch bis zum 19. August und ist Montag bis Freitag täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

Zurück

Einen Kommentar schreiben