Kistenwaschanlage

Hohe Hygienestandards für frischeste Lebensmittel

Viele KundInnen stellen unseren Fahrern die leeren Kisten zum Mitnehmen vor ihre Haustüren. Durch Regen, Spritzwasser oder Laub werden diese dann oftmals verdreckt. Auch kann es mal passieren, dass eine Milchflasche oder ein Jogurtbecher zerbricht.

Um unseren Hygienestandards gerecht zu werden, müssen die Kisten öfter gereinigt werden. Weil unsere Aufträge und damit die Anzahl der Kisten kontinuierlich steigen, ist die manuelle Reinigung inzwischen sehr mühsam geworden.

Sonderangefertigte Waschanlage für eine effizientere Reinigung

Ein Metallbauer aus der Region hat darum für uns eine Behälterwaschanlage konstruiert, in der Kisten aller Größen optimal gereinigt werden. Sie funktioniert ähnlich wie eine Auto-Waschstraße: Auf einem Fließband werden die Kisten in den Waschbehälter transportiert und dort unter hohem Wasserdruck bei einer Temperatur von 65° C gesäubert. Entsprechend unserer ökologischen Prinzipien arbeitet die Anlage ohne Reinigungsmittel oder chemische Zusätze. Getrocknet werden die Kisten energiesparend an der frischen Luft.

Reinigung macht Spaß!

Unser Geschäftsführer Christian Supenkämper ist begeistert: „Die Anlage ist wirklich super. Wo wir früher mühsam jede Kiste einzeln per Hand mit einem Lappen sauber gewischt haben, erledigt das nun die neue Waschanlage. So sparen wir uns Zeit, und die Reinigung ist effizient, umweltschonend und leicht. So können im Vergleich zu früher wesentlich mehr Kisten in einer kürzeren Zeit gereinigt werden. Eine riesen Erleichterung im Arbeitsalltag!“

Durch die Kombination aus intensiver Kistenreinigung und dem Kisteneinleger aus Papier können wir Ihre Lebensmittel nun noch hygienischer verpacken.

Zurück

Einen Kommentar schreiben