Film ab bei der Isarland Ökokiste

Vor der Haustür beim Isarlanddreh

Bei eisigen Temperaturen und viel Schnee machte sich eine Gruppe der Journalistenschule IPF der Katholischen Nachrichtenagentur Anfang Februar auf zu uns.

Ein Kameramann, ein Tontechniker, mehrere Redakteure und Regisseure waren auf der Suche nach geeigneten Szenen - und sind fündig geworden. Gefilmt wurde in unserer Packhalle, im Geschäftsführerbüro, vor unserem Gebäude, unterwegs auf der Straße und vor dem Haus einer lieben Kundin.

Kundin beim Isarlanddreh

Es hat uns viel Spaß gemacht und war sehr interessant zu sehen, wie ein Filmdreh so abläuft. Nicht alle Isarland-Szenen und Beteiligten haben den Weg in den Film geschafft. Trotzdem möchten wir uns bei allen mitwirkenden Kolleginnen und Kollegen und speziell auch bei unserer Kundin Karin ganz herzlich für die Teilnahme bedanken!

"Lösen Online-Biokisten Wochenmärkte ab?"

Ein Film der Katholischen Journalistenschule ifp.

Zurück

Einen Kommentar schreiben