Super Kohlröschen

„Kohlröschen“, auch unter dem Namen „Flower Sprouts“ oder „Kalettes“ bekannt, sind eine Kreuzung aus Rosenkohl und Grünkohl. Dabei handelt es sich um eine junge Züchtung des britischen Gemüsezüchters „Tozer Seeds“, die erst seit zwei Jahren erwerbsmäßig angebaut wird. Ähnlich wie beim Rosenkohl bilden sich die Röschen entlang der Blattachseln an den hochwachsenden Stängeln. Die Köpfchen sind dabei jedoch weniger dicht und fest. Kohlröschen sind recht robust, aber nur bedingt winterhart. Sie werden ab Oktober geerntet und sind im Winter verfügbar. Kohlröschen haben ihren blumigen Namen verdient: Ihre Köpfchen sind offen und locker und erinnern an Blüten, die tiefgrünen Blätter sind fein gekräuselt, die Blattrippen haben eine schöne violette Färbung.

Superschnell

Beim Kochen verlieren Kohlröschen diese attraktive Farbigkeit nicht. Auch die knackige Konsistenz bleibt erhalten. Schließlich ist die Garzeit mit ca. vier Minuten sehr kurz. Auch die Zeit zum Putzen des Gemüses hält sich in Grenzen, denn es reicht, sie zu waschen. Die Konsistenz der Blätter ist sehr zart, so lassen sie sich sogar roh genießen. Der Geschmack der Kohlröschen ist leicht senfig-bitter, mild süßlich und nussig. Sie schmecken (und riechen) nur leicht nach Kohl und können damit sogar Kohlgegner/innen überzeugen.

Supervielseitig

Kohlröschen sind vielseitig: Sie schmecken roh oder gegart hervorragend im Salat, blanchiert als Gemüsebeilage oder angebraten, ob im Wok oder in der Pfanne. Kombinieren lassen sie sich mit anderen Wintergemüsen, Pilzen oder (Trocken-)Früchten wie Birnen oder Cranberries.

Superfood

Alle Kohlgewächse sind gesundheitsförderlich aufgrund der Glucosinolate (schwefelhaltige Stoffe), wie Indole und Isothiocyanate, die positiv auf das Immunsystem wirken sollen. Somit können die Kohlröschen zu den „Superfoods“ gezählt werden. Ihr Ballaststoffreichtum ist förderlich für die Verdauung. Daneben enthalten sie Eisen und Calcium sowie die Vitamine K, C und B6. Kohlröschen haben zudem nur 45 Kalorien pro 100 Gramm.

Kohlröschenrezepte finden Sie in unserer Rezeptsammlung, z.B. Kohlröschen mit Sesamnudeln.

Foto: © Britta Wachsmuth

Zurück

Einen Kommentar schreiben