Spinatgnocchi

Zutaten

500 g mehligkochende Kartoffeln, 200 g Spinat, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 75 g Mehl, 1 EL Olivenöl, 1 Ei, 1 Eigelb, 2 EL geriebene Parmesan, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 100 g Walnusskerne, 50 g Butter

Zubereitung

Kartoffeln waschen und in der Schale weich kochen. Spinat waschen, die Stiele entfernen und im Salzwasser blanchieren. Abkühlen lassen, gut ausdrücken und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in einer Pfanne im Olivenöl glasig dünsten, anschließend mit dem Spinat vermischen.

Kartoffeln schälen, zerdrücken und mit Spinat, Mehl, Parmesan, Ei und Eigelb gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse sollte nicht zu klebrig sein und sich gut formen lassen.

Vom Teig kleine Kugeln oder länglich Klöße formen und in leicht kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Die Gnocchi in einer Pfanne in zerlassener Butter mit gehackten Walnüssen goldbraun anbraten und servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe