Saftige Apfeltarte

Zutaten

175 g weiche Butter, Semmelbrösel, 5-6 Äpfel, Zitronensaft, 75 g gemahlene Mandeln, 200 g Zucker, 300 g Mehl, 2 TL Backpulver, 200 g Sauerrahm, 3 Eier Puderzucker

Zubereitung

Eine Tarte-oder runde Backform  fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Den Boden mit 4-5 EL Zucker bestreuen und 4-5 EL Butter in Flöckchen darauf verteilen. Den Ofen auf 175 °C vorheizen.
Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Rückseite mehrmals leicht einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Mit der runden Seite nach unten dicht an dicht in die Form legen und mit Mandeln bestreuen.
Die restliche Butter mit dem restlichen Zucker cremig rühren.
Die Eier einzeln unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls untermengen.
Saure Sahne und 3 EL Zitronensaft unterrühren.
Den Rührteig auf die Äpfel geben und glatt streichen.
Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 175 °C Umluft ca. 45 Minuten (Stäbchenprobe) auf der untersten Schiene backen. Dann die Tarte herausnehmen und ca. 5 Minuten in der Form stehen lassen. Anschließend vorsichtig stürzen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren. Schmeckt köstlich mit geschlagener Sahne.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe