Geschichte

Vom Bauernhof zum Onlineshop

  • 1996
    Gründung Ökokiste Hofgut Letten

    Ökokiste Hofgut Letten

    Die Ökokiste Hofgut Letten wird gegründet und liefert vom Hofgut Letten, in der Nähe von Bad Heilbrunn, Ökokisten ins Tölzer Land und nach München.

  • 1997
    Die erste Ökokiste der Tagwerk Ökokiste wird ausgeliefert

    die Anfänge der Tagwerk Ökokiste

    Beate Mayer gründet die Tagwerk Ökokiste in ehemaligen Stallungen auf dem Bauernhof des Tagwerk-Pioniers Franz Leutner in Prenning bei Dorfen mit einem Lieferwagen als Ein-Frau-Betrieb.

  • 1997
    Gründung Ökokiste e.V.

    Ökokiste e.V.

    Die Ökokiste Hofgut Letten ist 1997 eines von vier Gründungsmitgliedern des Vereins Ökokiste e.V.

  • 1999
    Die ersten 600 Kunden

    Ökokisten Fahrer und Lieferwagen früher

    Der Tagwerk Gemüsegroßhandel zieht nach Dorfen und macht Platz für die Tagwerk Ökokiste, die sich vergrößert hat. Beate Mayer hat inzwischen 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Kundenzahl der Tagwerk Ökokiste ist mittlerweile auf 600 angestiegen.

  • 2001
    Ins Zentrum des Liefergebiets

    Tagwerk Ökokiste in Riem

    Umzug auf das Gut Riem mit 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie 4 Lieferwägen, weil die Räume in Prenning zu klein geworden sind. Die Tagwerk Ökokiste ist nun im Zentrum des Liefergebiets angesiedelt und beliefert 900 Kunden.

  • 2002
    Online bestellen bei der Ökokiste

    Einführung eines der ersten Onlineshop in der Lebensmittelbranche.

  • 2004 Gemüse statt Beeren aus Letten

    Gärtnerei Beeren & Co. am Hofgut Letten

    Die am Hofgut Letten ansäßige Gärtnerei Beeren & Co. wechselt vom sehr schwierigen Beerenanbau zu Feingemüsen und Salaten. Tomaten, Gurken, Salate und Kräuter in der Ökokiste stammen nun zum Großteil von Beeren & Co. und der Gärnterei Holzmann, die ebenfalls am Hofgut Letten anbaut.

  • 2007
    Flexibilisierung der Bestellungen

    Einführung des aktuellen EDV-Systems mit Onlineshop, das den Kunden ermöglicht, ihre Ökokisten individuell zusammenzustellen.

  • 2010
    Beginn der Kooperation

    Die Tagwerk Ökokiste und die Ökokiste Hofgut Letten starten ihre Kooperation.

  • 2011
    Partnerschaft mit der Ökokiste Hofgut Letten

    am Ökokisten Infostand

    Beate Mayer wird Mitgesellschafterin und Geschäftsführerin der Ökokiste Hofgut Letten. Die beiden Betriebe arbeiten eng zusammen, erweitern ihr Sortiment und bieten ihren Partnern mehr Planungssicherheit.

  • 2017
    Umfirmierung in Isarland Ökokiste

    Isarland Ökokiste

    Die Tagwerk Ökokiste und die Ökokiste Hofgut Letten schließen sich nach sechsjähriger enger Kooperation zusammen und werden zur Isarland Ökokiste. Die Kunden werden nun vom neuen Standort in Taufkirchen aus beliefert.

  • 2017
    Neuer Firmenstandort in Taufkirchen

    Isarland Ökokiste Firmengebäude

    Zeitgleich mit der Fusion der beiden Beitriebe, wird auch der neue Firmenstandort in Taufkirchen-Potzham bezogen. Die neuen Räumlichkeiten liegen in einem, an die Erfordernisse der Isarland Ökokiste umgebauten Bestandsgebäude.

  • März 2018
    Belieferung für ganz München

    Isarland Ökokiste Lieferung

    Das ursprügliche Liefergebiet lag traditionell immer im Osten und Süden von München und Umgebung. Nun beliefert die Isarland Ökokiste neben dem südlichen und östlichen Umland auch das komplette Münchner Stadtgebiet.

  • 8. Juli 2018
    Eröffnungsfest am neuen Standort Taufkirchen

    Eröffnungsfest Isarland Ökokiste

    Bei viel Sonnenschein konnten Kunden, Nachbarn und Interessierte die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und den neuen Standort der Isarland Ökokiste am  persönlich kennenlernen. Auch viele Lieferanten der Isarland Ökokiste waren mit einem Stand vertreten.

  • Oktober 2018
    Kistenwaschanlage

    Kistenwaschanlage Isarland Ökokiste

    Die manuelle Reinigung der Ökokisten wurde mit den steigenden Auftragszahlen immer mühsamer und zeitaufwändier. Daher setzt die Isarland Ökokiste seit Herbst 2018 auf eine eigenes dafür konzipierte Ökokisten-Waschanlage.

  • Isarland Kochkurse starten im Oktober 2019

    Isarland Kochkurs

    Erstmalig im Herbst 2019 eröffnet das "Isarland Kochstudio" in Taufkirchen seine Pforten. Isarland Koch Martin Böhme zaubert mit den Kochkursteilnehmern Leckeres aus der Kürbisküche und einige Wochen später Köstlichkeiten aus Kraut und Rüben. Weitere Kurse in sind geplant.

  • Projekt "Kinderkochschule", Oktober 2019

    Kinderkochschule GS Taufkirchen, Am Wald

    In Kooperation mit der Grundschule Taufkirchen Am Wald, der Gemeinde Taufkirchen und der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) unter der Schirmherrschaft von Tohru Nakamura, hat die Isarland Ökokiste die Kinderkochschule ins Leben gerufen. In wöchentlichen Workshops lernen Kinder der 3. und 4. Klasse unter fachkundiger Anleitung des Isarland Ernährungstherapeuten Torsten Gauer gesunde Speisen aus saisonalen und ökologischen Produkten zuzubereiten.

  • Markenbotschafter Tohru Nakamura, Januar 2020

    Isarland Ökokisten Markenbotschafter Tohru Nakamura

    Neuer Markenbotschafter der Isarland Ökokiste wird 2-Sterne Koch und frischgebackener Koch des Jahres 2020: Tohru Nakamura vom Werneckhof by Geisel. Die Idee zur Kooperation entwickelte sich bei der Arbeit am gemeinsamen Projekt „Kinderkochschule“ der Grundschule Taufkirchen, Am Wald.

  • Emissionsfrei unterwegs, März 2020

    Isarland E-Lieferwägen

    Seit Frühjahr 2020 fährt die Isarland Ökokiste grün und beliefert als erster Bio-Lieferservice in München seine Kunden in klimafreundlichen E-Lieferwägen. Betankt werden die Lieferfahrzeuge mit Ökokstrom von der Photovoltaikanlage auf dem Dach des Isarland Betriebsgebäudes in Taufkirchen.