Geschichte

Vom Bauernhof zum Onlineshop

  • 1997
    Die erste Ökokiste wird ausgeliefert

    die Anfänge der Tagwerk Ökokiste

    Beate Mayer gründet die Tagwerk Ökokiste in ehemaligen Stallungen auf dem Bauernhof des Tagwerk-Pioniers Franz Leutner in Prenning bei Dorfen mit einem Lieferwagen als Ein-Frau-Betrieb.

  • 1999
    Die ersten 600 Kunden

    Der Tagwerk Gemüsegroßhandel zieht nach Dorfen und macht Platz für die Tagwerk Ökokiste, die sich vergrößert hat. Beate Mayer hat inzwischen 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Kundenzahl ist mittlerweile auf 600 angestiegen.

  • 2001
    Ins Zentrum des Liefergebiets

    Umzug auf das Hofgut Riem mit 10 Mitarbeiter/innen und 4 Lieferwägen, weil die Räume in Prenning zu klein geworden sind. Die Tagwerk Ökokiste ist nun im Zentrum des Liefergebiets angesiedelt und beliefert 900 Kunden.

  • 2002
    Online

    Einführung eines der ersten Onlineshops in der Lebensmittelbranche.

  • 2007
    Flexibilisierung der Bestellungen

    Einführung des aktuellen EDV-Systems mit Onlineshop, das den Kunden ermöglicht, ihre Ökokisten individuell zusammenzustellen.

  • 2011
    Partnerschaft mit der Ökokiste Hofgut Letten

    Beate Mayer wird Mitgesellschafterin und Geschäftsführerin der Ökokiste Hofgut Letten. Die beiden Betriebe arbeiten eng zusammen, erweitern ihr Sortiment und bieten ihren Partnern mehr Planungssicherheit.

  • 2017
    Umfirmierung in Isarland Ökokiste

    Die Tagwerk Ökokiste und die Ökokiste Hofgut Letten schließen sich nach sechsjähriger enger Kooperation zusammen und werden zur Isarland Ökokiste.