Staudenpracht für Ihren Garten

Stauden und Blumen bei der Isarland Ökokiste

Stauden sind mehrjährige, krautige Pflanzen, die unter oder an der Erdoberfläche überwintern. Jedes Frühjahr treiben sie neu aus und entfalten sich dabei meist noch prächtiger als im Vorjahr. Die zarten Blätter und Blüten des Frühlings verzaubern auch den kleinsten Garten. Im Jahresverlauf wachsen und gedeihen die Blumen, Gräser, Farne und Kräuter. Sie zeigen sich dabei in immer neuen Farbtönen und verwandeln Gärten und Terrassen so ständig in neue Räume. Mit geschickt zusammengestellten Stauden können Sie nicht nur Ihre Beete vielfältig und farbenprächtig gestalten, sondern auch Pflanztöpfe und -kästen. Erleben und genießen Sie in Ihrem Garten den Wechsel der Jahreszeiten, der sich mit den Stauden in seiner vollen Pracht zeigt.

Pflanzen mit langer Tradition

Bioland-Staudengärtnerei im Thal

Die Kultur von Stauden hat eine lange Tradition. Mehrjährige Heilpflanzen und Kräuter wurden zunächst in Klostergärten und später in Bauerngärten kultiviert. Diese Stauden wurden aber nicht nur wegen ihrer heilenden Wirkung, ihres Nährwerts und Aromas kultiviert. Auch die Schönheit der Kräuter-, Arznei- oder Gemüsepflanzen war ein wichtiger Aspekt, wie an den ausgefeilten Gartengestaltungen zu sehen ist. Der Zierwert von Stauden trat in den bürgerlichen Gärten schließlich in den Vordergrund. Moderne Gärten werden oftmals hauptsächlich nach ästhetischen Kriterien gestaltet. Dass viele schöne Pflanzen essbar sind und umgekehrt, ist heute vielen nicht mehr bewusst. Die Staudenzusammenstellungen der Staudengärtnerei im Thal haben meist mehreres zu bieten: Sie haben schöne Blätter und Blüten, duften himmlisch und sind teilweise als Würz- und Heilkräuter zu nutzen. Zudem werden sie von vielen Insekten umschwirrt. Vor allem die „Bienenweide“ zielt darauf ab, Wildbienen ein reichhaltiges Nahrungsangebot für viele Monate aufzutischen.

Die regionale Staudengärtnerei im Thal in Soyen

Bioland-Staudengärtnerei im Thal

In der Isarland Ökokiste finden Sie jetzt ausgewählte Staudenzusammenstellungen von der Bioland-Staudengärtnerei im Thal. Deren Betreiber/innen, Susanne und Christian Müller, sind absolute Stauden-Profis. Beide haben ein Gartenbaustudium an der FH Weihenstephan absolviert. Auf das Studium folgten „Lehr- und Wanderjahre“ in verschiedenen Gärtnereien, wo sie umfangreiches Wissen sammeln und genügend Erfahrungen mitnehmen konnten. Getrieben von der Begeisterung für Stauden und dem Wunsch, eigene Ideen umzusetzen, gründeten sie ihre Staudengärtnerei im Jahr 2011 auf einer kleineren Pachtfläche. 2016 konnten die Müllers schließlich an ihrem Wunschstandort in Soyen die Staudengärtnerei im Thal aufbauen. Diese liegt idyllisch eingebettet in der dort typischen hügeligen Endmoränenlandschaft. Aktuell kultivieren Susanne und Christian Müller ca.1 200 verschiedene Arten und Sorten von Stauden. Bei deren Auswahl setzen sie auf Eigenschaften wie Widerstandsfähigkeit, Standfestigkeit und Blütenfülle. Die Vermehrung der Pflanzen erfolgt nach traditionell gärtnerischem Handwerk sowie sortenecht durch Stecklinge, Teilung und Aussaat. Diese robusten Pflanzen, die bereits gut an das regionale Klima gewöhnt sind, können so in Ihrem Garten kräftig weiterwachsen.

Blumen vom Hofgut Letten

Zudem finden Sie in unserem Shop wieder vielfältige Blüh- und Duftpflanzen von der Gärtnereigemeinschaft Hofgut Letten, die nach Naturland-Kriterien kultiviert werden. Eine große Auswahl an Einzelpflanzen mit unterschiedlichen Blütenfarben und -formen laden zum Kombinieren ein. Wer lieber auf die Expertise der Gärtner/innen vom Hofgut Letten setzt, wird bei den Kisten mit Pflanzen fündig, die professionell auf unterschiedliche Standorte und Geschmäcker abgestimmt sind. Und auch hier kommen die Bienen nicht zu kurz!

Zurück

Einen Kommentar schreiben