Eet smakelijk! Käse aus den Niederlanden

Käsereise der Isarland Ökokiste in die Niederlande

Die Niederlande sind zwar eine große Käsenation, dennoch zieht es die bayerischen Käseliebhaber/innen eher nach Österreich, die Schweiz, Italien und Frankreich. Zu Unrecht wird der berühmte Gouda oftmals belächelt. Der Käse ist ein wichtiges Exportprodukt des Benelux-Staats mit den satten Weiden und der innovativen Landwirtschaft. Unsere Kollegin Marion Bauer, die für den Einkauf der Kühlprodukte zuständig ist, hat sich im November auf die Reise in den Westen gemacht, um sich von der niederländischen Käsekunst zu überzeugen. Mit Begeisterung und Käselaiben im Gepäck kam sie zurück. Ihre Neuentdeckungen stellen wir ab dieser Woche zum reduzierten Probierpreis vor.

Nix zu meckern: Der Milchziegenhof De Mèkkerstee

Milchziegenhof De Mèkkerstee

Auf dem Milchziegenhof Mèkkerstee spielen die Ziegen die Hauptrolle, man kann sie auf dem Erlebnisbauernhof streicheln, in der gläsernen Molkerei beobachten, wie aus ihrer Milch Käse hergestellt wird und diesen im Hofladen genießen. Sie werden mit hochwertigem Kleegras und speziellem Kräuterheu gefüttert. Jede dieser glücklichen Ziegen gibt am Tag circa drei Liter beste Milch mit besonderem Fett-Eiweiß-Gehalt, aus der die Käsespezialitäten nach hofeigenem Rezept mit Sorgfalt hergestellt werden. Dabei beschränken sich die Käser/innen aber keinesfalls auf Altbewährtes, vielmehr sind sie experimentierfreudig und kreieren immer wieder neue Käsedelikatessen. Das hat der kleinen Familienkäserei bereits viele internationale Preise eingebracht.

Die Geschichte von Mèkkerstee zeugt davon, dass sich Qualität durchsetzt: 2001 gründete Piet den Hertog einen landwirtschaftlichen Betrieb mit 75 Ziegen, einem kleinen Stall und einer recht schlichten Käserei. Inzwischen beschäftigt die Familie 65 Mitarbeiter/innen, die sich um die 650 Ziegen kümmern, den Käse herstellen sowie im Hofladen und -restaurant beschäftigt sind. Mèkkerstee ist ein Betreuungshof und bietet Menschen mit psychischen und psycho-sozialen Problemen eine Perspektive.

Die Spezialität von Mèkkerstee ist Gouda-Käse, der mit Kräutern oder Gewürzen verfeinert wird. Deshalb haben wir zwei Käsesorten nach Mèkkerstee-Rezept im Angebot: Ziegengouda mit Pfeffermix und Trüffelgouda. Bei letzterem handelt es sich um eine besonders feine Ziegenkäse-Delikatesse, gewürzt mit kleinen Trüffelstücken, die für einen angenehm subtilen Trüffelgeschmack sorgen. Diese Spezialität wurde 2017 mit dem Gold Award der International Cheese Awards Nantwich ausgezeichnet.

Tradition und Nachhaltigkeit: Das Landgut Heerlijkheid Mariënwaerdt

Käselaibe auf dem Landgut Heerlijkheid Mariënwaerdt

Die Geschichte des Landguts Heerlijkheid Mariënwaerdt reicht zurück bis ins Jahr 1129, als dort eine Norbertiner Abtein gegründet wurde. Da die Grenzen von vier Provinzen durch das Land von Heerlijkheid Mariënwaerdt verliefen, kam es immer wieder zu Brandschatzung und Plünderung. Mehrmals wurde das Gut wiederaufgebaut. Schließlich erwarb der Graf von Bylandt, Vorfahre der heutigen Besitzerfamilie Van Verschuer, das Landgut 1734. Seither wird es innerhalb der Familie vererbt.

Seit 2005 wird der landwirtschaftliche Betrieb mit seinen 900 Hektar Flächen in der Provinz Gelderland, den das Landgut beheimatet, ökologisch bewirtschaftet. Die Milch von rund 200 schwarzgefleckten Holstein-Friesian Kühen, die den ganzen Sommer auf der Weide verbringen dürfen, werden dort nach traditionellen Rezepten zu Käsen verarbeitet, die dem Ambiente des herrschaftlichen Guts gerecht werden. Wir bieten Ihnen De Jonker Rucola-Pinienkerne zum Probierpreis an. Sein wunderbares Pesto-Aroma harmoniert mit dem cremig-zarten Käseteig.

Familienbetrieb am Niederrhein: Aurora

1980 haben Harry und Janny ten Dam die kleine Käserei De Dageraad gegründet, aus der mittlerweile unter Beteiligung der zweiten Generation ein florierender Betrieb mit dem international kompatiblen Namen „Aurora“ erwachsen ist. Beide Namen werden mit „Morgendämmerung“ übersetzt. Mit diesem Bild verbinden die ten Dams die Möglichkeit, jeden Tag von Neuem zu beginnen. Die Käseherstellung erfolgt in dem kleinen Dorf Ven-Zelderheide in der niederländischen Provinz Limburg. Seit 2011 befindet sich das Käselager von Aurora im nordrhein-westfälischen Kranenburg, das seither erweitert wird. Die Milch für den Käse wird ausschließlich von niederländischen und deutschen Bio-Bauern vom Niederrhein geliefert, die nach den Richtlinien der Anbauverbände Demeter und Bioland sowie nach EU-Bio-Verordnung produzieren. Denn die Stärkung der regionalen Bio-Landwirtschaft ist den ten Dams ein Anliegen.

Der Schafgouda pikant ist die Käse-Spezialität von Aurora, die wir aktuell in unserem Angebot vorstellen. Er ist mindestens drei Monate gereift, mit vegetarischem Lab hergestellt, im Meersalzbad gepökelt und reifebedingt laktosefrei. Sein leichtes Aroma erinnert an Mandeln. Genießen Sie diesen, nach traditionell niederländischer Käsereikunst gefertigten Gouda.

Der Bio-Gouda-Pionier: Baastiansen

Bastiaansen-Bio ist nicht nur der Marktführer für Bio-Käse in den Niederlanden und in Deutschland, sondern auch ein Bio-Pionier. 1972 besuchte Jan Bastiaansen einen Käserei-Kurs, damals handelte es sich noch um ein Steckenpferd des späteren Käsereigründers. Die Geschichte der Gründung gleicht der eines klassischen Startups. Denn sie beginnt 1974 in der Garage von Baastiansen in Molenschot, in der er 700 Liter Rohmilch verarbeitete. Bereits ein Jahr später lieferte er seine ersten Gouda-Laibe an den Großhandel. Die anfangs parallel zur Käseproduktion betriebene Rindermast wurde zugunsten des Ausbaus von Käsemenge und
-vielfalt bald aufgegeben. 1998 erweiterte Baastiansen die Käseproduktion um Blau- und Weißschimmelkäse, später kamen Käse mit Rotkulturen und aus Ziegenmilch hinzu. 1999 musste Jan Baastiansen aufgrund der schweren Erkrankung seiner Frau den Betrieb verkaufen. Heute gehört die Bio-Marke Baastiansen zur Rouveen Molkereigenossenschaft im gleichnamigen Dorf, die auf Nachhaltigkeit und Weidehaltung setzt.

Aus Rouveen haben wir den Ziegengouda Blauschimmel („Geit Blauw“) im Angebot.

Guten Appetit bei Ihrer Käsereise durch die Niederlande daheim!

Zurück

Einen Kommentar schreiben